PLEX

PLEX in der Presse

Exponat Leichtbau im Special der Auto-Motor-Sport

Ausgabe 4/2015

PDF ansehen

PAGE: PLEXGROUP AUF PLATZ 13 IN DEN TOP 20 DES CORPORATE DESIGN UND IDENTITY RANKINGS

Welche deutschen Designbüros und Agenturen noch zu den Top 20 im Bereich Corporate Design gehören, zeigt das PAGE CD/CI-Ranking 2013
(veröffentlicht in PAGE 10.2013).

Horizont: PLEXGROUP STEIGT UM EINEN PLATZ AUF 13 IM HORIZONT RANKING DER DEUTSCHEN CD-AGENTUREN

Das HORIZONT Ranking der Deutschen CD-Agenturen bewertet die 30 größten, unabhängigen Design-Agenturen Deutschlands. In diesem Umfeld belegt die PLEXGROUP einen 13. Platz. Das Ranking basiert auf den Honorarumsätzen der Deutschen Design Agenturen im Bereich CD, CI und Corporate Publishing im Jahr 2012. Quelle: HORIZONT 33/2013 von August 2013

pdf

Medical Design Blog: Der sichere und einfache Einstieg in die Insulintherapie von Typ-2-Diabetes

Am 11.08.2013 berichtet medicaldesignblog.com über das Corporate Design Projekt für ein zertifiziertes Trainingsprogramm für Insulin-Patienten mit Unterstützung des Pharmaunternehmens Sanofi.

PAGE: "MITMACHEN ODER NICHT?" KOMMUNIKATION FÜR STREITKRÄFTE AM BEISPIEL DER ILA PAVILLONS

Die Ausgabe 09/2013 des Magazins der Kreativbranche PAGE berichtet über Kommunikation für Streitkräfte. Unter anderem auch über die Projekte der PLEXGROUP für BDLI und Luftwaffe. „Wir wollten diesen Auftrag auch deshalb, weil professionelle Kommunikation in diesem Bereich dringend nötig ist.“ Sagt aPLEX Geschäftsführer Oliver Mühr im Gespräch mit der PAGE.

PDF ansehen

FACES OF INTERIOR Sommer 2013: PLEXGROUP - STRATEGIEN AUS EINER HAND

Das Corporate Publishing Magazin "Faces of Interior" der Pfleiderer AG beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe mit dem Thema "Brand". In dem Beitrag Strategien aus einer Hand stellt die PLEXGROUP ihre Denk- und Arbeitsweise vor.

PDF ansehen

Buch 'BRAND SPACES' erscheint im Frühjahr 2013 im GESTALTEN VERLAG.

"Brand Spaces - Branded Architecture and the Future of Retail Design" mit dem Volkswagen Markenpavillon der PLEXGROUP

PDF ansehen

KATALOG VOM AUTOMOTIVE BRAND CONTEST 2012 EINGETROFFEN

Für sein herausragendes Design wurde der Volkswagen Markenpavillon beim Automotive Brand Contest 2012 als Winner in der Kategorie Architektur ausgezeichnet.

PDF ansehen

PLEXGROUP 2012 IN DEN TOP 20 DER DEUTSCHEN CD-AGENTUREN

Das 14. HORIZONT Ranking der Deutschen CD-Agenturen bewertet die 30 größten, unabhängigen Design-Agenturen. In diesem Umfeld belegen wir zurzeit einen guten Mittelfeld-Platz: PLEXgroup liegt auf Platz 14. Das Ranking basiert auf den Honorarumsätzen der Deutschen Design Agenturen im Bereich CD, CI und Corporate Publishing.

PDF ansehen

Architektur Premium Dez 2011

Messestand GDF Suez auf der E-World 2011

PDF ansehen

www.plotmag.com - posted 19.12.2011

MARKENWELTEN - VOLKSWAGEN MARKENPAVILLON

PDF ansehen

autogramm Juni/Juli 2911: Markenpavillon geöffnet

PDF ansehen

WAZ vom 22.07.2011: Investition: VW-Pavillon umgebaut

Für rund fünf Millionen Euro hat Volkswagen seinen Markenpavillon in der Autostadt aufpoliert. Nach sechs Monaten Umbauzeit ist der VW-Pavillon jetzt wieder für Besucher geöffnet.

Artikel aus der Wolfsburger Allgemeine (pdf)

FAZ vom 11.10.2010: Aus der Stille kam die Fülle

Vom Kühlschrank zum Kunstwerk: Timo John lobt die „angenehme Zurückhaltung“ der neuen Galerie „Schauwerk“ in Sindelfingen. PLEX erledigte das Corporate Design.

Artikel aus der FAZ (jpg)

ERFOLGSTOUR IM REICH DER MITTE – „BERLINER WIRTSCHAFT“ ZIEHT POSITIVE BILANZ DER DELEGATIONREISE NACH CHINA.

Die Teilnehmer, zu denen auch Dietmar Mühr von PLEX zählte, haben fünf Tage mit straffem Programm hinter sich: Zahlreiche Termine mit chinesischen Unternehmen, Wirtschafts- und Investorenkonferenzen und die Expo in Shanghai über Trends und Themen zu weltweiten Stadtentwicklungsfragen.
BERLINER WIRTSCHAFT 08/2010

Die Page 05-2010 präsentiert die CI Entwicklung für die Museumsneugründung „Schauwerk Sindelfingen“

Die Page Ausgabe 05-2010 stellt in dem Artikel „Kreation – Künstler und Designer“ das PLEX Projekt „Schauwerk“ vor. Der Autor schildert in dem Artikel „Klare Entscheidungststrukturen“ Herausforderung und Vergnügen bei der erfolgreichen Positionieren eines Privatmuseums.

Artikel Page 05/2010

Zeit-Online vom 22.02.2010: Erstes Internet-Portal für Geisteswissenschaftler

„Seit Jahrhunderten diskutieren Geisteswissenschaftler in Uni-Hörsälen, auf Kongressen oder mit dem gedruckten Wort: Erstmals steht Historikern und Philosophen, Archäologen oder Kunstwissenschaftlern nun mit einem neuen Internet- Portal auch ein virtuelles Podium für ihre Ideen zur Verfügung...“
PLEX konzipierte und realsierte dieses Portal.
Artikel in Zeit-Online lesen

SZ Magazin 21/2009: FEATURE MIT DER KARDIOLOGISCHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS

Mit dem Titel „Das Ende der bewährten Praxis“ widmet sich nun auch das Magazin der Süddeutschen Zeitung dem Thema Corporate Architecture für Arztpraxen und macht deutlich, dass dieses Thema auch in der Öffentlichkeit immer höhere Relevanz besitzt.
Artikel online lesen

Deutsches Architektenblatt 03/2009:

Der Trend zum mündigen Patienten, der Behandlung und Gesundheit bewusst „einkauft“, bewegt immer stärker niedergelassene Ärzte dazu, ihre Kundenorientierung und ihren Praxisauftritt zu optimieren. Das ist ein Titelthema des DEUTSCHEN ARCHITEKTENBLATTS auf dessen Cover die Praxis von aPLEX zu sehen ist.

Artikel Deutsches Architektenblatt 03/09 (PDF)

SHOW+SELL AWARD VON RAT FÜR FORMGEBUNG UND MESSE FRANKFURT, DIETMAR MÜHR JURYMITGLIED

Während der Messe Marketing+Services 2009 wurde der „Show+Sell Award“ für die beste Messepräsentation juriert. Der Rat für Formgebung prämierte in Kooperation mit der Messe Frankfurt besonders gelungene Messeauftritte. Parallel erschien das 40 Seiten umfassendes Design+ Magazin mit Fachbeiträgen von Volker Hohmann (ikarus Design), Uli Mayer-Johanssen (MetaDesign) und von Dietmar Mühr.

Artikel Design+ Magazin (PDF; 19 MB)

DESIGNREPORT 2/08: INTERVIEW MIT BRUNO BAKALOVIC UND DIETMAR MÜHR

In seinem Heft 2/08 porträtiert das Fachmagazin „design report“ auf sechs Seiten die Agentur PLEX. Im Interview sprechen Dietmar Mühr und Bruno Bakalovic über den interdisziplinären Designansatz. Und der Besuch durch die Journalistin Anneke Bokern und den Fotografen Allard van der Hoek hat den beiden sichtlich Spaß gemacht.

Artikel design report 2/08 (PDF; 5,8 MB)

POLE Position für die H.o.m.e. auf der IFA 2008 Berlin: PLEX hilft kräftig mit.

Auf der IFA in Berlin geht es immer prominent zu. Zum zweiten Mal unterstützte H.O.M.E. als exklusiver Medienpartner die VIP-Lounge – und präsentierte sich mit einem begehbaren LED-Würfel. Die 13.568 Pixel des Cubes der Firmen PLEX und aPLEX ließen sich über ein speziell programmiertes Interface ansteuern und einfärben.

Doppelseite aus der H.O.M.E. (PDF)

Tagesspiegel vom 16.05.2008: Nachhilfe aus Berlin für Chinas Kreative, Firmen präsentieren eigene Projekte in Shenzhen

Der Tagespiegel berichtet von einer Reise von Unternehmern der Kreativwirtschaft mit dem Berliner Wirtschaftssenator Wolf nach China, an der auch Dietmar Mühr von PLEX teilnahm.

Artikel Tagespiegel vom 16.05.08 (PDF)

immobilienzeitung 27/2007: Interview mit Dietmar Mühr

In der Ausgabe 27/2007 spricht Dietmar Mühr über das Thema Marketing für Architekten: „Aus Beziehungsnetzwerken ergeben sich Auftragschancen“.

Artikel Immobilienzeitung vom 12.07.07 (PDF)

Deutsches Architektenblatt 08/2007: Interview mit Dietmar Mühr

Im Deutschen Architektenblatt spricht Dietmar Mühr darüber, wie man Architekten und Ihre Büros zu Marken macht: „Mechanismen der Markenbildung nutzen.“
Artikel online ansehen

Vivo zeigt Wiesauplast.

Das exklusive Regionalmagazin vivo zeigt 2007 Fabrik und Leitsystem des PLEX Kunden Wiesauplast.

Artikel ansehen (PDF)

Dietmar Mühr Kopf des Monats Mai 2006 der Initiative Projekt Zukunft des Senats von Berlin

Dietmar Mühr ist seit 2004 Vorstandsvorsitzender des Internationalen Design Zentrums (IDZ). Mit der Neueröffnung in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte hat der Diplom-Designer dem Verein mit seiner dreißigjährigen Tradition eine Neuorientierung initiiert. Projekt Zukunft sprach mit Dietmar Mühr u. a. über über den Design-Standort Berlin und die internationale Aufmerksamkeit für Design aus Berlin.

PDF ansehen

Die Welt vom 02.05.2004: Das kreative Rückgrat Berlins

Am 6. Mai findet zum zweiten Mal der \"Designmai\" statt: Die Branche ist zu einem Wirtschaftsfaktor der Stadt geworden -die IHK hat 1440 Büros gezählt

PDF ansehen

PLEX stellt im Jan. 2004 die neue Markenfamilie für die Freie Hansestadt Bremen vor.

Bremen/Berlin – Im Auftrag der Bremen Marketing Gesellschaft hat die Berliner PLEX GmbH ein neues Dachmarken-System kreiert. Der Bremer Senat und der Magistrat Bremerhaven haben jetzt der Einführung der neuen Marken zugestimmt.

PLEX Pressemitteilung ansehen (PDF)

Crossmediales Kressebeet: Page 12/2002 berichtet über das Sunfuel Lab der PLEXgroup

Im Oktober 2002 eröffnete die Autostadt Wolfsburg das SunFuel Lab, eine Attraktion, die Besuchern einen neuen Kraftstoff nahe bringt. Page sprach mit PLEX über die Entwicklung des Projekts.

Artikel Page 12/2002

CI zum Staunen, die W&V berichtet in ihrer Ausgabe 02/2001 ausführlich über PLEX...

Mit auffälligen Projektionen und Installationen hat sich die CI-Agentur PLEX einen Namen gemacht. Für den Ullstein Bilderdienstentwickeln die Berliner gerade eine Web-Plattform...

Artikel W&V vom 12.01.2001 (PDF)