Engie

Messe & Kommunikation

Aufgabe

Architektur, Film und Printkommunikation aus einer Hand. Seit 2009 gestalteten wir Architektur und Kommunikation des Auftrittes des französischen Energieversorgers ENGIE (füher GDF SUEZ) auf der E-world Essen. Ziel war es, die Gesamtanmutung und Wiedererkennung des Messeauftrittes zu erhalten und gleichzeitig die weitere Stärkung der Marktposition auf dem deutschen Markt architektonisch und kommunikativ zum Ausdruck zu bringen.

Architektur

Die Besprechungsinseln wurden kraftvoll gestaltet so dass sich jetzt geschützte Besprechungssituationen ergaben. Zu den von uns gestalteten Maßnahmen gehörten Save the Date und Einladungskarte, Anzeigen, Go Caddy, Give Aways sowie Imagefilme zu den welt- und deutschlandweiten Aktivitäten. Dies ermöglichte eine äußerst flexible, auf die jeweilige Situation angepasste Kommunikation verbunden mit einem durchgängigen visuellen Auftritt.
Um den Ablauf der Besprechungen reibungslos zu gestalten haben wir ein auf die Besprechungssituationen auf dem Stand abgestimmtes Termierungssystem entwickelt. Dort können schon im Vorfeld der Messe die Gespräche den unterschiedlichen Besprechungssituationen zugewiesen werden.

Erfolg

Insgesamt verzeichnete ENGIE einen signifikanten Anstieg der Standbesucher und der Zahl der Besprechungen.